Sommer, Sonne, Infotisch !

Bei bester Laune und Tatkräftiger Unterstüzung waren wir wieder im Duisburger Stadtzentrum anzutreffen um auf Missstände in unserer Stadt, ihre verfehlte Politik und um auf die letzten Angriffe auf unseren Infotisch aufmerksam zu machen was sich wohl stark herumgesprochen hatte und den Bürgern völlig inakzeptabel und eindeutig auftoßte. Das Anti-Deutsche Bündnis  “ Duisburg stellt sich quer “  inklusive Anhänger der kurdischen Partei PKK zeigte bei unseren letzten Besuch ihr einziges können, nämlich Angriffe auf Pflichtbewusste nationale Aktivsten zu verüben die nichts weiter wollten als die Sorgen und Ängste der Bürger aufzugreifen, Aufzuklären und einen Dioalg suchten um den Bürgern unserer Stadt in Zeiten der Massenüberfremdung, Perspektivenlosigkeiten, Verarmungen, Depressionen und Geistiger Selbstzerstörung wieder Hoffnung, Mut und Antrieb zu geben.

Es ist für uns sehr wichtig immer die passenden Ansprechpartner zu haben, die Probleme anpacken und sich kümmern , statt wie gewisse Bündnisse und Einheitsparteien bloß alles herbei Lügen und korrumpieren müssen, um eigene Profite daraus zu schlagen und einen Dreck auf die einheimische Bevölkerung geben.

Nicht mit uns !

Antifa kündigt öffentliche Kundgebung an
Nachdem klar war, daß wir uns nicht einfach vertreiben lassen, schon gar nicht von unserem Grund und Boden kündigte die Trillerpfeifen-Fraktion prompt eine Kundgebung zur bekämpfung der “ bösen Nazi Bestien “  an, die aber interessanterweise nicht bei uns – geschweige denn auch nur in unserer Nähe auftauchten sodass unser Infotisch mit einem Sonnigen Humor weiter störungsfrei durchgeführt werden konnte.


Auch in Zukunft stehen wir weiter für euch auf der Straße, nehmen uns die Sorgen an, und werden unsere Ideen, unser Wissen, und unser Programm zum besten geben und freuen uns selbstverständlich wieder über positive Resonanz.

Auf bald !

Euer KV-Duisburg

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.