DIE RECHTE führte störungsfreien Infostand in der Duisburger Fußgängerzone durch

Während andere Parteien nur im Wahlkampf aus ihren Löchern kriechen, zeigt DIE RECHTE regelmäßig Präsenz. Am Donnerstag (29. August) fand zur Mittagszeit ein Infostand in der Fußgängerzone statt – eigentlich wollten wir direkt vor dem Forum stehen, mussten aber wegen dem Wochenmarkt einige Meter weiter ziehen. Letztendlich war der Platz aber genausogut und es entwickelten sich einige interessante Gespräche, unser Material fand guten Absatz und wir konnten die ein- oder andere Nummer mit Interessenten austauschen. Eine gelungene Aktion, an die sich unsere Gegner gewöhnen sollten. Wir sind regelmäßig aktiv – ob in der City oder den Vororten. Der politische Gegner sollte sich daran gewöhnen, die Alternative für Duisburg ist national!

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.